PROJEKTE

Quartier Wilhelmshöhe
Duisburg

Info ausblenden

Quartier Wilhelmshöhe
Duisburg

Quartier Wilhelmshöhe, Duisburg

Wohnquartier Wilhelmshöhe

Im Bereich der Wilhelmshöhe in Duisburg wurde ein hochwertiges Wohnquartier mit verschiedenen Wohnungen und Penthäusern errichtet. Dazu werden acht Gebäude mit insgesamt drei Tiefgaragen über die Wilhelmshöhe erschlossen. Die Besonderheit an diesem Projekt ist die extreme Topografie, die trotz der extremen Höhenunterschiede, harmonisch und abwechslungsreich in Erscheinung treten.

Zur Entwicklung der Topografie wird in der Gestaltung der Außenanlagen mit verschiedenen Ebenen gearbeitet. Die Gebäudeeingänge liegen innerhalb des Geländes auf unterschiedlichen Niveaus und die Wegeführung passt sich diesen an. Um Gärten und Aufenthaltsbereiche zu schaffen, wird mit verschieden hohen Winkelstützmauern gearbeitet, die teilweise treppenartig integriert werden. Zu den Aufenthaltsbereichen gehört auch ein zentraler Spielbereich, der von allen Seiten zu erreichen ist.Die Wegeführung ist durch mehrere Treppenläufe gekennzeichnet.

Das Gesamtbild der Außenanlagen wird durch hochwertige Pflanzungen verziert. Die Abgrenzungen der privaten Gärten werden mit Hilfe von Hecken geschaffen und in den Freiflächen der Außenanlage sind verschiedene Pflanzungen gesetzt. Pflanzungen mit Betonmauern bilden ein harmonisches Zusammenspiel und ein ansprechendes Bild.

Die Flächenaufteilung ist in private Gärten und gemeinschaftlich genutzte Aufenthalts- und Spielbereiche untergliedert.

AUFTRAGGEBER: Qurtier Wilhelmshöhe GmbH
ARCHITEKTEN: Jan Hilmer, Druschke und Grosser Architekten
PLANUNGSZEIT: 2015 – 20017
BAUZEIT: 2017 – 2018
BEARBEITUNGSFLÄCHE: 6.500 m²
GESAMTKOSTEN: 1.114.677,00 EUR
LEISTUNGEN FSWLA: Objektplanung, Objektüberwachung

PROJEKTE