WETTBEWERBE

Luther Kirche, Köln
2. Preis

Info ausblenden

Luther Kirche, Köln
2. Preis

Luther Kirche | 2. Preis

Der im Stadtraum kaum wahrnehmbare Martin-Luther-Platz wird seinem Namen in Zukunft endlich gerecht.

Mit der Revitalisierung des Kirchenensembles öffnet sich dieser auch zum Stadtraum hin. 41 Stellplätze werden um die Kirche herum neu geordnet um den Platzraum erlebbarer zu machen. Senkrechtparker sind auf beiden Querachsen das Mittel zur Wahl damit der Flächenverbrauch des ruhenden Verkehrs soweit es geht minimiert wird.

Am Kirchturm akzentuiert zukünftig der Außenbereich des Cafés das Stadtquartier. Die multifunktionale halböffentliche Innenfläche präsentiert sich mittels eleganter großformatiger Tore mal geschlossener, mal einladend aber immer elegant.

Die geschützten 5 Platanen werden wie selbstverständlich im neuen Martin-Luther-Platz integriert und akzeptiert.

Der gesamte Platzraum wird bis an die angrenzenden Straßen hin einheitlich mit beigefarbenem Asphalt befestigt. Die Innenfläche erhält eine ungebundene Decke.

Alle Einbauten, wie Leuchten, Bänke, Fahrradständer und Papierkörbe erhalten einen einheitlichen zurückhaltenden anthrazitfarbenen Farbton.

AUSLOBER: Evangelische Gemeinde Köln
ART DES WETTBEWERBS: beschränkt anonymer Architektenwettbewerb
PLANUNGSPARTNER: ortner + ortner Köln

WETTBEWERBE