WETTBEWERBE

Hafenpark Quartier Waterfront, Frankfurt am Main
2. Preis

Info ausblenden

Hafenpark Quartier Waterfront, Frankfurt am Main
2. Preis

Ein Leucht-Turm für Frankfurt

Der Entwurf sieht einen – eigenständigen Turm vor, der sich gestalterisch von dem verdrehten, fraktalen Doppelturm der ECB aber auch den ausgerundeten Dreiecksfiguren der beiden, kleinen Wohntürme des hafenpark-quartiers absetzt. Durch die individuelle Gestalt des neuen Turms entsteht so mit den Hochpunkten in der Umgebung ein Dreiklang in welchem der neue ‚Leucht-Turm‘ durch seine autonome Gestalt und Architektur eine besondere landmarkdarstellt. Point de vue am Molenkopf – eine breite sitzstufe lädt zum Verweilen und Genießen der Aussicht ein. Treppenstufen an den Seiten verbinden zum unteren Gehweg und suchen den Kontakt zum Wasser. Entlang der Mainseite wird die bestehende biotopartige Landschaft aus kleinen Inseln und Gehölzen östlich der Brücke konsequent zum Molenkopf fortgeführt. Aus dieser inselartigen Struktur entwickeln sich zwei schwimmende Pontons die den Beachclub Bereichern, und auch als Anlegestelle, dienen können.

AUSLOBER: B&L Gruppe
ART DES WETTBEWERBS: Planungswettbewerb
Achitekten: KSP Jürgen Engel Architekten GmbH

WETTBEWERBE