WETTBEWERBE

Pallottiner Areal, Rheinbach
1. Preis

Info ausblenden

Pallottiner Areal, Rheinbach
1. Preis

Im Herzen von Rheinbach entsteht durch die Umgestaltung und Arrondierung des Pallottiner Areals ein neues Stadtquartier.

Eine kräftige städtebauliche Struktur in Nord-Süd Richtung wird durch den Freiraum mit einer Abfolge kleinere Innenhöfe und größeren Stadträumen unterstützt. Zentrum des Quartiers ist der neue Palottiplatz um die Kirche herum. Dieser Stadtplatz erhält neben den klassischen, aber modern interpretierten Sitzelementen auch einen kleineren eigenständigen Garten, das Paradiesgärtlein. Endpunkt ist die historische Marienkapelle am Gräbbach.

Ein differenziertes Freiraumgefüge aus unterschiedlichen Typologien, wie private erdgeschoßbezogene Gärten, Innenhöfe und kleineren Plätzen definieren zusammen dieses neue Quartier.

AUSLOBER: BPD Immobilienentwicklung GmbH, Köln
ART DES WETTBEWERBS: Städtebaulicher Realisierungswettbewerb
Achitekten: ASTOC ARCHITECTS AND PLANNERS GmbH, Köln

WETTBEWERBE