WETTBEWERBE

Umgestaltung Wiehlaue
1.Preis, nach Überarbeitung

Info ausblenden

Umgestaltung Wiehlaue
1.Preis, nach Überarbeitung

Mit der Umgestaltung der Wiehlaue entsteht eine in Teilbereichen der Innenstadt neue Stadt- und Freiraumstruktur, die die Potentiale von Wiehl stärkt und den urbanen Raum lebenswerter und abwechslungsreicher macht. Der Fluss Wiehl und seine angrenzende Auenlandschaft bilden das neue Ost-Westrückrat, die neue Landschaftsachse die diese Stadt in Zukunft prägen wird.

Die drei Teilbereiche der neuen Landschaftsachse befriedigen dabei unterschiedliche Bedürfnisse. Ein neues Stadtquartier, sowie kleinere Interventionen im Stadtraum, schaffen attraktivere Lebensräume und neue Bauflächen mitten in der Stadt. Die Wiehl wird naturnaher umgestaltet und zum lebenswerten und identifikationsstiftenden Mittelpunkt der Stadt.

AUSLOBER: Stadt Wiehl
ART DES WETTBEWERBS: Freiraumplanerischer Realisierungswettbewerb                                              PLANUNGSPARTNER: Molestina Architekten, Köln I H2R Ingenieure
VISUALISIERUNGEN: Formtool

WETTBEWERBE