PROJEKTE

Ehemaliges Bundeskanzleramt
Bonn/D

Info ausblenden

Ehemaliges Bundeskanzleramt
Bonn/D

Wiederherstellung

Nach dem Umzug der Bundesregierung von Bonn nach Berlin sollten die Außenanlagen des ehemaligen Bundekanzleramtes rekonstruiert werden, da das Bundesministerium für wirtschaftliche Zusammenarbeit und Entwicklung Einzug hielt.

Größere Geländemodellierungen waren nicht vorgesehen. Der alte wertvolle Baumbestand im Park blieb fast vollständig erhalten. Die Pflanzbeete wurden wieder in einen repräsentativen Zustand versetzt – ungewünschter Bewuchs wurde entfernt und durch neue Pflanzen ergänzt. Hierbei wurden für den Vorplatz die Pflanzpläne der Planungsgruppe BBW&P von 1979 und im Bereich der Innenhöfe des Büros Bonet, Luz + Partner von 1975 herangezogen, so dass weitgehend das ursprüngliche Pflanzbild von 1980 wieder entstand.

Die Skulptur von Henry Moore auf dem Vorplatz kommt durch die Rasenfläche erneut zur Geltung und kann wieder als beliebtes Fotomotiv verwendet werden.

AUFTRAGGEBER: Bundesamt für Bauwesen und Raumordnung, Bonn
ARCHITEKT: Architektencontor Magdeburg GmbH
PLANUNGSZEIT: 2003 – 2006
BAUZEIT: 2006 – 2007
BEARBEITUNGSFLÄCHE: 5.000 m²
GESAMTKOSTEN: 400.000 EUR
LEISTUNGEN FSWLA: Objektplanung, Bauleitung

PROJEKTE