PROJEKTE

Euregio Klinik Nordhorn
Nordhorn/D

Info ausblenden

Euregio Klinik Nordhorn
Nordhorn/D

Hofschaften

Im Rahmen der An- und Umbauten der Gebäude der Kliniken wurde ein völlig neues Gesamtbild der Außenanlagen hergestellt. Dabei entstanden ein großzügiger Haupteingangsplatz, eine neue Liegendanfahrt und individuell gestaltete Patientenhöfe.

Der neue Haupteingangsplatz bietet neben Fahrrad- und Taxistellplätzen eine funktionale Umfahrt für Besucher und Taxis, die mit Stauden, Ziergräsern und Bäumen begrünt wird. Sitznischen mit Bänken ermöglichen hier den Aufenthalt.

Erschlossen über einen weiten Rundweg aus ungebundener Decke bieten die neuen Patientenhöfe mit jeweils nutzungsbezogenen Gestaltungen, Möglichkeit zum Verweilen und Erholen im Freien. Dabei „zog“ ein Spielplatz, neu strukturiert, in den angrenzenden Park um. Der mittlere Hof 3, erschlossen durch eine behindertengerechte Rampenanlage und Treppenanlagen erhielt eine therapeutische Gehschule mit Kiesen, Splitten und Rindenmulch.

Die Innenhöfe des Gebäudes wurden mit schattenverträglichen Staudenpflanzungen begrünt. Eine funktional gestaltete Liegendanfahrt bietet neben Zufahrten für die Rettungswagen Stellplätze, die mit Hecken umpflanzt werden.

AUFTRAGGEBER: Euregio Klinik Albert-Schweizer-Str. GmbH
ARCHITEKTEN: TMK, Düsseldorf
PLANUNGSZEIT: 2007 – 2011
BAUZEIT: 2010 – 2013
BEARBEITUNGSFLÄCHE: 14.000 m²
GESAMTKOSTEN: 750.000 EUR
LEISTUNGEN FSWLA: Objektplanung, Bauleitung

PROJEKTE