PROJEKTE

Grey Campus
Düsseldorf/D

Info ausblenden

Grey Campus
Düsseldorf/D

Inspiration am Platz der Ideen

Was für ein Wandel: Wo in der ehemaligen Düsseldorfer Kaserne früher ein strenges Regiment herrschte, ist nun Platz für 600 kreative Köpfe geschaffen worden. Am neu getauften „Platz der Ideen“ zog die Werbeagentur „Grey“ in die historischen und neu errichteten Gebäude ein.

Inmitten des Büro-Ensembles befindet sich der offene Campus. Mit seinem alten Baumbestand und einer neuen säulenförmigen Baumreihe präsentiert sich der Platz als begehbare Fläche. Eingerahmt von vorhandenem Natursteinpflaster ist der Campus in ungebundener Bauweise befestigt. Zwei markante Erschließungsbänder akzentuieren die Fläche und machen Wegebeziehungen sichtbar. Bänke entlang der Wegeachsen laden zum Verweilen ein. Locker angeordnete Spielelemente bilden eine Verbindung zum angrenzenden Grünzug.

Vor dem ehemaligen Mannschaftsgebäude der Kaserne wurde eine Erschließungsstraße mit Parkplätzen gebaut. Zwischen dem ehemaligen Verheiratetengebäude und dem Neubau entstand auf dem Dach der Tiefgarage ein kleiner, baumüberstandener Platz. Vorhandene Bäume wurden überall soweit wie möglich erhalten und in das Gesamtkonzept integriert. Auf den Neubauflächen befindet sich eine extensive Dachbegrünung. Eine Skylounge mit Hochbeet und Solitärsträuchern auf dem Neubau gibt den Blick auf den Campus frei.

AUFTRAGGEBER: LEG Standort- und Projektentwicklung Düsseldorf GmbH / Hochtief Construction AG, Essen
ARCHITEKT: Petzinka Pink Architekten, Düsseldorf / Hochtief, Essen
PLANUNGSZEIT: 2006 – 2008
BAUZEIT: 2007 – 2008
BEARBEITUNGSFLÄCHE: 10.000 m²
GESAMTKOSTEN:
790.000 EUR
LEISTUNGEN FSWLA: Objektplanung, Objektüberwachung

PROJEKTE