PROJEKTE

Kaserne Klerken/Margarethapark
Köln/D

Info ausblenden

Kaserne Klerken/Margarethapark
Köln/D

Na­tur­na­hes Woh­nen

Von der Uni­for­mi­tät zur In­di­vi­dua­li­tät – auf dem Ge­län­de ei­ner ehe­ma­li­gen Ka­ser­ne ist durch Nach­ver­dich­tung und Sa­nie­rung ei­ne weit­ge­hend au­to­freie und grü­ne Wohn­sied­lung ent­stan­den.

In­nen­hö­fe Wohn­stra­ßen, Mie­ter­gär­ten – öf­fent­li­che und pri­va­te Frei- und Grün­räu­me er­hal­ten durch un­se­re
Be­pflan­zun­gen Iden­ti­tät. Mit­tels Hain­bu­chen­he­cken ge­ben wir der Sied­lung Struk­tur. Die­se sind zu­gleich
Hin­ter­grund für un­ter­schied­lichs­te Stau­den- und Strauch­pflan­zun­gen: nied­ri­ge Strauch­wei­den, win­ter­grü­ne, gelb blü­hen­des Brand­kraut, ro­sa blü­hen­der Storch­schna­bel, wie­der­um gel­ber Frau­en­man­tel, Fin­ger­strauch und Spi­reen. Ein­hei­mi­sche Laub­bäu­me glie­dern Platz- und Hof­räu­me, über­stel­len Schat­ten spen­dend Plät­ze und We­ge. Ra­sen, Be­ton­stein­pflas­ter – das ho­he Maß un­ver­sie­gel­ter Flä­chen er­mög­licht ei­ne lo­ka­le Ver­si­cke­rung des Re­gen­was­sers.

Mit dem viel­fäl­ti­gen Grün schaf­fen schaf­fen wir güns­ti­ge Le­bens­be­din­gun­gen für Flo­ra und Fau­na. Und mit zahl­rei­chen We­gen un­ter­schied­lichs­ter Qua­li­tät bie­ten wir Treff­punk­te und Kom­mu­ni­ka­ti­ons­mög­lich­kei­ten für die Be­woh­ner an. Da­zu ge­hö­ren ins­be­son­de­re Spiel­flä­chen, so­wohl zent­ral wie in Haus­nä­he.

AUFTRAGGEBER: GRUBO Baubetreuung
ARCHITEKT: A + M Architekten und Ingenieure, Köln
PLANUNGSZEIT: 1997 – 2001
BAUZEIT:
1998 – 2002
BEARBEITUNGSFLÄCHE: 28.800 m²
GESAMTKOSTEN: 1.98 Mio. EUR
LEISTUNGEN FSWLA: Objektplanung, Bauleitung

PROJEKTE