PROJEKTE

Kuhlenwall-Karree
Duisburg/D

Info ausblenden

Kuhlenwall-Karree
Duisburg/D

Revitalisierung des Innenhofs

Im Rahmen der Revitalisierung des Bürogebäudes wandelt sich der Innenhof des Kuhlenwall-Karrees in eine vielfältig bespielbare Oase. Der neu gestaltete Hof bietet sowohl Raum für Empfänge und Festlichkeiten als auch für die alltägliche Erholungspause der hier arbeitenden Angestellten.

Ein strenges Raster aus großformatigen, anthrazitfarbenen Betonsteinplatten zieht sich als Bodenbelag durch den Hof. Runde Stahlelemente heben sich in Form von Pflanzbeeten und Sitzinseln daraus hervor.

Mehrstämmige Blütenhartriegel in den Hochbeeten setzen zusätzliche Akzente und erfreuen insbesondere im Frühjahr und Herbst mit reizvollen Blüten und ihrer spektakulären Herbstfärbung.
Die Skulptur DYNARING des Künstlers Friederich Werthmann setzt das Thema des Kreises in der Vertikalen fort.
Bäume und Skulpturen werden am Abend beleuchtet. Zudem lassen LED-Linien die Stahlelemente scheinbar über dem Boden schweben.

AUFTRAGGEBER: SGE Stüdemann-Grundbesitz-Entwicklung, Duisburg
ARCHITEKT: aib, Duisburg
PLANUNGSZEIT: 2009 – 2010
BAUZEIT: 2010 – 2011
BEARBEITUNGSFLÄCHE: 380m² (Innenhof)
GESAMTKOSTEN: 160.000 EUR (Innenhof)
LEISTUNGEN FSWLA: Objektplanung, Objektüberwachung

PROJEKTE